Infos zum Schutzgebiet Aller-Leine-Tal

Der Heidekreis lädt ein zu einer öffentlichen Informationsveranstaltung zur Schutzgebietsausweisung im Aller-Leine Tal. Sie findet statt am                                     Mittwoch, 09.November 2016, ab 19.00 Uhr in der Aller-Meiße-Halle in Hodenhagen, Volksloh 5.                                                                                                      Gemäß den Entscheidungen der EU Kommision aus den Jahren 2004 und 2007 sollen das Flora-Fauna-Habitat- Gebiet 090 und das Vogelschutzgebiet V 23 rechtlich gesichert werden. Das könnte das Angelrecht an der Aller und Meiße erheblich einschränken. Die Medien berichten seit geraumer Zeit in Funk und Fernsehen darüber. Eine große Beteiligung der Petrijünger ist daher wünschenswert.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Infos zum Schutzgebiet Aller-Leine-Tal

Einladung Knobelabend

Knobelabend des SAV Hodenhagen am 12. März 2016 um 19 Uhr im Gasthaus Meyer

Geknobelt werden drei bis vier Runden, wobei die Tische für jede Runde neu ausgelost werden, so dass man im Laufe des Abends mit verschiedenen Leuten zusammensitzt.

Nach der ersten Runde wird es in diesem Jahr wieder ein großes Schnitzelbuffet geben. Dazu gibt es verschiedene Saucen, Beilagen und eine Salatplatte. Die Umlage für Startgeld und das Buffet beträgt 15 Euro. Alternativen in Bezug auf das Essen bitte bei der Anmeldung (siehe unten) angeben.

Noch könnt Ihr Euch  unter 0174-8537761 oder 05164-8011089, Allerstrasse 2, in 29693 Hodenhagen anmelden.

Um die Planung und den organisatorischen Ablauf zu erleichtern kann das Startgeld bereits bei der Anmeldung bezahlt werden.

Freunde, Bekannte und Verwandte sind HERZLICH WILLKOMMEN!

PETRI HEIL

Dirk Kirchhoff

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Einladung Knobelabend

Einladung JHV Erwachsene 2016

Einladung zur Jahreshauptversammlung
am 28.02.2016 um 15.00 Uhr
im Gasthaus „Meyer“, Heerstr. 1, Hodenhagen

Liebe Mitglieder des SAV!

Hiermit lade ich Euch zur Jahreshauptversammlung 2016 ein. Für die Versammlung ist folgende Tagesordnung geplant:

1 Begrüßung
2 Feststellung der ordnungsgemäßen Ladung und der Beschlussfähigkeit
3 Genehmigung des Protokolls der JHV 2015
4 Ehrung der verstorbenen Mitglieder
5 Berichte des Vorstandes
6 Aussprache zu den Berichten
7 Bericht der Kassenprüfer
8 Entlastung des Vorstandes
Pause
9 Neuzugänge
10 Wahlen

– des 1. Vorsitzenden
– des 1. Schriftführers (2. Schriftführers bei Veränderungen)
– des 1. Sportwartes
– des 1. und 3. Arbeitswartes
– des 1. und 3. Jugendwartes (2. Jugendwart bei Veränderungen)
– des 1. und 3. Gewässerwartes
– des 1. Beisitzers
– des 1. Kassenwartes
– der Kassenprüfer
11 Beschluss über die Neufassung der Satzung
Satzungsänderung in den Regelungen § 1 Name und Sitz des Vereins, § 2 Vereinszweck, § 5 Ende der Mitgliedschaft, § 8 Pflichten der Mitglieder, § 12 Versammlungsniederschriften, § 13 Vorstand, § 16 Verhältnis zu anderen Vereinen, § 17 Auflösung oder Aufhebung des Vereins sowie in der Jugendordnung § 4 Ende der Mitgliedschaft in der Jugendgruppe, § 5 Fischereierlaubnis, § 6 Pflichten der Mitglieder sowie in der Gewässerordnung Ziffer 2. Wer den Fischfang ausübt, muss:“

12 Ehrungen
13 Anträge der Mitglieder
14 Anregungen der Mitglieder an den Vorstand
15 Schließen der Sitzung

Petri Heil

Heinz-Günter Klöpper
1.Vorsitzender

Anträge bitte schriftlich bis zum 12.02.2016 an den 1. Vorsitzenden Heinz-Günter Klöpper, Lünzheide 33, 29693 Hodenhagen Tel.: 05164/8685

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Einladung JHV Erwachsene 2016

Satzungsanpassung

Liebe Mitglieder des SAV Hodenhagen,

eine kleine Gruppe aus Mitgliedern des Vorstandes hat unsere Satzung kritisch geprüft und ihre Inhalte überarbeitet. Das überarbeitete Werk soll auf der kommenden Mitgliederversammlung im Februar 2016 beschlossen werden.

Im Vorfeld möchten wir die überarbeitete Version schon einmal vorstellen. Es gab Streichungen, so zum Beispiel die Festlegung auf eine Mitgliedschaft in einem Dachverband; Ergänzungen bei Neuwahlen und verschiedene Anpassungen auf die aktuelle Rechtslage.

Hier findet Ihr die überarbeitete Version.

Ich wünsche allen Mitgliedern für das kommende Jahr alles Gute und viel

Petri Heil

Heinz-Günter Klöpper

1.Vorsitzender

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Satzungsanpassung

Schlechte Nachrichten für die Alte Leine bei Grethem

Liebe Vereinskameraden,

in der Vergangenheit habe ich über die Möglichkeit berichtet, für Maßnahmen an den Gewässern Fördermittel einzuwerben. Dies ist auch gelungen, gemeinsam mit der „Unteren Naturschutzbehörde“ des Heidekreises wurde ein Plan zur Entschlammung der Alten Leine bei Grethem gefasst. Es wurden Fördermittel beantragt und zur Freude aller wurden diese auch in Höhe von 50.000 Euro zugesagt. Allerdings musste durch den Verein eine Kofinanzierung von 10.000 Euro zugesagt werden.

 

Schlechter Pflegezustand der Alten Leine – Unterhaltungsverband sieht sich nicht zuständig

Schlechter Pflegezustand der Alten Leine – Unterhaltungsverband sieht sich nicht zuständig

Ein Grethemer Landwirt hatte sich bereit erklärt, den entnommenen Schlamm auf seinen Ackerflächen zu verteilen. Also standen alle Zeichen auf Start. Vorbedingung: Ein Labor musste noch die Sedimente aus der Alten Leine beproben und auf eventuelle Belastungen untersuchen, bevor eine Ausbringung auf landwirtwirtschaftliche Flächen erfolgen kann.

Dann kam die ernüchternde Rückmeldung des Hamburger Labors: Grenzwerte überschritten.

Damit sind vorerst alle Hoffnungen gestorben, da eine Verbringung auf Ackerflächen nicht möglich ist. Eine Entschlammung ist zwar möglich, allerdings wird der Schlamm, sowie er das Gewässer verlassen hat, als Abfall betrachtet und muss teuer entsorgt werden.

Das ist für unseren Verein nicht leistbar und so müssen wir uns wohl vorerst mit dem traurigen Anblick abfinden.

Heinz-Günter Klöpper

1.Vorsitzender

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Schlechte Nachrichten für die Alte Leine bei Grethem

Rapfen dürfen auch 2015 befischt werden

Liebe Mitglieder des SAV Hodenhagen, liebe Gastangler,

den Mitgliedern der Angelvereine von Schwarmstedt bis Rethem liegt die Verlängerung der Ausnahmegenehmigung nach § 6 der Binnenfischereiordnung vor:

In der Aller und in den bei Mittelwasser angebundenen Altarmen darf vorerst befristet vom 01.04. bis 31.12.2015 der Rapfen befischt werden.

Das gesetzliche Mindestmaß von 40cm ist zu beachten.

Gefangene Fische, die das gesetzliche Mindestmaß nicht erreichen, sind sofort in das Gewässer zurückzusetzen. Verletzte oder nicht lebensfähige Fische sind waidgerecht zu töten und sofort unschädlich zu beseitigen.

Bitte den vorhandenen Vordruck für die Fangmeldung ergänzen und die entnommenen Rapfen eintragen.

Petri Heil

Heinz-Günter Klöpper

1. Vorsitzender

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Rapfen dürfen auch 2015 befischt werden

Jugendgruppe des Hodenhagener Angelvereins für die Umwelt aktiv

Am 07.03.2015 starteten die Jungangler des Hodenhagener Angelvereins mit einem Arbeitsdienst in das Angeljahr 2015. Die Jugendwarte Gunnar Finke und Tobias Braun hatten sich für diesen Termin etwas Besonderes ausgedacht.
An der Fischerhütte, der Brinkanlage und im Bereich des Badesees wurden Nistkästen aufgehängt. Die 17 Jugendlichen sorgten aber nicht nur für Nistmöglichkeiten sondern sammelten am Badesee und der näheren Umgebung Müll. Dabei war auch den Jugendlichen die Enttäuschung über das Verhalten anderer im Umgang mit der Natur anzusehen.
Flaschen, Tüten voller Müll, Pizzapackungen und mehr wurde in Müllsäcke verpackt und entsorgt.

Das Bild zeigt die Jugendgruppe nachdem an der Fischerhütte der erste Nistkasten seinen Platz gefunden hat.IMG-20150321-WA003_DxO

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Jugendgruppe des Hodenhagener Angelvereins für die Umwelt aktiv

Einladung Knobelabend

Knobelabend des SAV Hodenhagen am 21. März 2015 um 19 Uhr im Gasthaus Meyer

Geknobelt werden drei bis vier Runden, wobei die Tische für jede Runde neu ausgelost werden, so dass man im Laufe des Abends mit verschiedenen Leuten zusammensitzt.

Nach der ersten Runde wird es in diesem Jahr erstmalig ein großes Schnitzelbuffet geben. Dazu gibt es verschiedene Saucen, Beilagen und eine Salatplatte. Die Umlage für Startgeld und das Buffet beträgt 15 Euro. Alternativen in Bezug auf das Essen bitte bei der Anmeldung (siehe unten) angeben.

Es wäre schön, wenn Ihr Euch bis Mittwoch, den 18. März 2015 bei Dirk Kirchhof unter 0174-8537761 oder 05164-8011089, Allerstrasse 2, in 29693 Hodenhagen anmeldet.

Um die Planung und den organisatorischen Ablauf zu erleichtern kann das Startgeld bereits bei der Anmeldung bezahlt werden.

Freunde, Bekannte und Verwandte sind HERZLICH WILLKOMMEN!

PETRI HEIL

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Einladung Knobelabend

Besatzmaßnahmen 2014

Auch im Jahr 2014 wurden mehrere Besatzmaßnahmen durchgeführt, um die Artenvielfalt und den Fischbestand zu erhalten. Der SAV Hodenhagen dankt allen Sponsoren, Zuschussgebern und Fischzüchtern für die Unterstützung und hofft weiterhin auf gute Zusammenarbeit im Jahr 2015.

Im einzelnen wurden folgende Besatzmaßnahmen durchgeführt:

Herbstbesatz

Im Rahmen des Herbstbesatzes wurden in diesem Jahr

  • 400 Bachschmerlen
  • 100 Schleien in der Länge von 20 – 24 cm
  • 200 Wildkarpfen bis 30 cm
  • 100 Zander 10 – 15 cm

in unsere Gewässer eingebracht, um den Bestand zu halten.

Wichtig ist natürlich, dass alle Mitglieder des Vereins ihre Fangberichte abgeben. Nur wenn alle Fänge erfasst und ausgewertet werden, können die Gewässerwarte ihre Besatzmaßnahmen planen und für einen guten und ausgewogenen Bestand an Fischen sorgen.

Aalbesatz

Auch in diesem Jahr hat sich der SAV-Hodenhagen wieder an dem EU-geförderten Projekt zur Sicherung des Aalbestandes beteiligt. Die Gewässerwarte gaben an verschiedenen Stellen unserer Allerstrecke insgesamt rund 3.000 Jungaalen die Freiheit.

Natürlich hoffen wir alle, dass viele von ihnen zu stattlichen Aalen heranwachsen und den Weg in die Laichgebiete finden, um sich dort fortzupflanzen. Auf den Bildern sind unsere Gewässerwarte beim Besatz zu sehen. Gute Arbeit!

Forellenbesatz

Seit mehreren Jahren beteiligen wir uns am Forellenzuchtprogramm des Bezirkes Heide 1 des Landessportfischereiverbandes Niedersachsen. Wir erhalten vom Bezirk Forellenbrütlinge, die in der Meiße und ihren Nebengewässern ausgesetzt werden.

Die Fangberichte zeigen immer wieder, dass in der Meiße und der Aller vermehrt Forellen gefangen werden. Daher wird darum gebeten, die Fangberichte 2014 gewissenhaft zu führen und abzugeben, nur so können Besatzmaßnahmen gesteuert werden, aber auch Veränderungen am Fischbestand verfolgt werden!

Die Bilder zeigen den Besatz mit Forellenbrütlingen 2014

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Besatzmaßnahmen 2014

Rapfen dürfen befischt werden

Liebe Mitglieder des SAV Hodenhagen,

liebe Gastangler,

den Mitgliedern der Angelvereine von Schwarmstedt bis Rethem liegt eine Ausnahmegenehmigung nach § 6 der Binnenfischereiordnung vor:

In der Aller und in den bei Mittelwasser angebundenen Altarmen darf vorerst befristet bis zum 31.12.2014 der Rapfen befischt werden.

Das gesetzliche Mindestmaß von 40cm ist zu beachten.

Gefangene Fische, die das gesetzliche Mindestmaß nicht erreichen, sind sofort in das Gewässer zurückzusetzen. Verletzte oder nicht lebensfähige Fische sind waidgerecht zu töten und sofort unschädlich zu beseitigen.

Bitte den vorhandenen Vordruck für die Fangmeldung ergänzen und die entnommenen Rapfen eintragen.

Petri Heil

Heinz-Günter Klöpper

1. Vorsitzender

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Rapfen dürfen befischt werden